Freiwillige Feuerwehr Kelchsau

Freiwillige Feuerwehr Kelchsau

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage

Aktuelle Alarmierungen LFV Tirol

Anwesende Feuerwehrmitglieder:  26 Mann FF-Kelchsau

Einsatzleiter: ABI Hanspeter Wurzrainer

Eingesetzte Fahrzeuge:

  • TLF-A 2000
  • KLF
  • LAST
  • Anhänger

Einsatzort: Kurzer Grund, Rauchalm

Lage-/ Tätigkeitsbericht: Vollalarm für die Feuerwehr Kelchsau am heutigen Montag gegen 05:00 Uhr früh. Grund dafür: Brand Almhütte. Bei Eintreffen des Einsatzleiters am Einsatzort war der Brand leider so fortgeschritten, dass das Objekt schon bis auf die Grundmauern niedergebrannt ist. Unsere Maßnahmen setzten wir deshalb vorwiegend in den Objektschutz der umliegenden Gebäude, welche glücklicherweise noch nicht zu brennen begonnen hatten.  Wie bei der Leitstelle Tirol hinterlegt, wird bei einem solchen Einsatz parallel die Nachbarwehr aus Hopfgarten mitalarmiert. Diese konnte jedoch noch während der Anfahrt zum Einsatzobjekt, aufgrund der Rücksprache mit dem Einsatzleiter Kelchsau, den Einsatz abbrechen. Lediglich KDO und RLF-A 2000 rückten nach, um während der Aufbauarbeiten der Zubringerleitung einen Wassserpuffer zu haben. Vielen Dank an unsere Nachbarwehr aus Hopfgarten dafür! Seitens der Feuerwehr Kelchsau wurde bei Ankunft von TLF Kelchsau ein Brandschutz für die umliegenden Objekte errichtet. Während dessen legte die Mannschaft vom KLF eine Zubringerleitung zu unserem TLF und versorgte diesen mit Wasser. Als Wasserentnahmestelle diente die Kelchsauer Ache. Bei Eintreffen der Brandermittler wurden gemeinsam weitere Löschmaßnahmen, mit Rücksprache ihrerseits, gesetzt. Unterstützt wurden die Löscharbeiten von der Firma Fohringer Spezialtransporte sowie von unserem Obermaschinisten Othmar Pletzer jun. mit seinem Erdbauunternehmen. Nach Abschluss der Ermittlungen kontrollierten wir die Brandstelle mittels Wärmebildkamera noch auf etwaige Glutnester. Nach erfolgter Kontrolle begannen wir mit dem Rückbau der Leitung, sowie dem Zusammenräumen der Gerätschaften. Gegen 11:30 Uhr konnten wir ins Gerätehaus einrücken und den Einsatz, welcher von unserem Kommandanten ABI Hanspeter Wurzrainer geleitet wurde, beenden.

Uhrzeit der Alarmierung: 04:52 Uhr

Uhrzeit der Rückkehr (Einsatzende): 12:15 Uhr

Eigener Einsatzbereich: Ja

Andere Feuerwehren:

  • FF-Hopfgarten i. Bt.: 45 Mann mit KDO und RLF-A, Einsatzstorno für TLF-A und KLF bei Anfahrt

Andere Organisationen:

  • Rettung
  • Notarzt
  • Polizei
  • Brandermittler
  • Firma Fohringer Spezialtransporte
  • Firma Erdbau Pletzer Othmar

Links:

 
 
Powered by Phoca Gallery
365 Tage im Jahr, 7 Tage die Woche, 24 Stunden am Tag; Rund um die Uhr im Einsatz für Sie. Ihre Freiwilligen Feuerwehren.